Für Firmenkunden

An das Firmenmanagement.

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach der Luxemburger Deklaration zur betrieblichen Gesundheitsförderung in der Europäischen Union sind gesunde und qualifizierte Mitarbeiter sowohl in sozialer, als auch in ökonomischer Hinsicht eine wesentliche Voraussetzung für den zukünftigen Erfolg der EU. Das gilt in Deutschland für alle Betriebe, insbesondere und verstärkt jetzt, in der Zeit des immer stärker werdenden Fachkräftemangels-Phänomens. Angesichts der Prognose des Robert-Koch-Instituts, wonach jede zweite Deutsche in seinem Leben an Krebs erkranken solle (siehe auf unsere Webseite: „Krebs in Deutschland“), gewinnt dabei präventive Krebsvorsorge an vorrangiger Bedeutung. Die Deutsche Krebshilfe hat das Problem gleich erkannt und engagiert sich ebenfalls in die betriebliche Gesundheitsförderung, indem sie an Belegschaft gerichtete Angebote zur Krebs-Prävention und -Früherkennung unterstützt.

Als eine Maßnahme ín Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung* (BGF) zur Verstärkung Ihrer betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) bieten wir Ihnen nun die Beteiligung Ihrer Belegschaft (inklusive Führungskräfte) an unserem Krebsvorsorge-Programm „Wissen ist besser“ zu besonderen Konditionen an.

*In Deutschland, nach § 3 Nr. 34 EStG sind Leistungen des Arbeitgebers zur betrieblichen Gesundheitsförderung, die den Anforderungen der § 20 und § 20a des Fünften Buches SGB genügen, bis 500 Euro im Kalenderjahr lohnsteuerfrei. In Österreich gibt es keinen Maximalbetrag.

Eine von Ihrem Betrieb finanziell unterstützte Beteiligung an unserem o.g. Programm wird sich sicherlich sehr positiv an Ihrem „Employer Branding“ auswirken, was Ihrer Firma u.a. verstärkt als ein moderner, zeitgemäßer und fortschrittlicher, dadurch desto attraktiverer Arbeitgeber erscheinen lässt. Das hat eindeutig die Beteiligung der Firma Deloitte an unserem Programm bewiesen (schauen Sie sich bitte den darunter beigelegten Filmbericht davon an), indem diese Aktion von Fachgremien des HRMs als beste betriebsinterne Employer-Branding-Maßnahme des Jahres 2017 mit dem Preis „Employer Branding Star“ anerkannt wurde (lesen Sie bitte einen schriftlichen Bericht darüber in unserem Blog).

Folgen Sie also den Besten und lassen Sie uns darüber sprechen, in dem Sie uns Ihr Interesse daran vorweg mittels eine E-Mail, verschickt an meine E-Mail-Adresse: jr@pro-salus.eu, kundgeben.

Bis dahin verbleibe ich

hochachtungsvoll

Dipl.-Kfm. Jan Rybski
CEO
PRO-SALUS Usługi medyczne i laboratoryjne sp. z o. o.
(PRO-SALUS Medizinische und Labordienste GmbH)

 

© COPYRIGHT 2018 GENTEST4U.DE - ALL RIGHTS RESERVED.